Das richtige Outdoormesser

Auf der Suche nach dem richtigen allround Outdoormesser bin ich schon lange, hört so eine Suche jemals auf?

Seit einiger Zeit habe ich immer ein Opinel Taschenmesser dabei. Damit mache ich eigentlich fast alles, vom Äpfel schneiden über Pakete öffnen bis zum Brote schmieren. Für den Alltag ist das wirklich praktisch, für’s draußen unterwegs sein allerdings zu klein.

Kürzlich bin ich auf die schwedische Messerschmiede „Morakniv“ gestoßen, die bis Ende letzten Jahres noch „Mora of Sweden  hieß.

Das neueste Messer ist das Garberg welches zum Ende des zweiten Quartals 2016 ausgeliefert wird. Es ist Moraknivs erstes Messer mit durchgehender Klinge und sieht ziemlich stabil aus.

morakniv_garberg
das neue Morakniv Garberg

Bei der weiteren Suche bin ich auf ein anderes Messer gestoßen, das Bushcraft.

morakniv_bushcraft

Das Bushcraft gibt es in verschiedenen Varianten und Farben und ist mit einer Klingenlänge von 109mm auch in Deutschland unbedenklich mitzuführen.

Das werde ich mal anschauen müssen…

Was bei vielen Morakniv Messern sehr charmant ist, ist die Möglichkeit mit der Kante auf dem Messerrücken einen Feuerstab zu nutzen um Feuer anzuzünden.

Das richtige Outdoormesser