30.000 Minuten Samplematerial vom Anfang des 20.Jahrhunderts

UCSB Web

Die USCB, die University of California in Santa Barbara, hat eine umfassende Sammlung von Wachswalzen, den Vorgängern der Schallplatten. Sie waren die erste kommerzielle Möglichkeit Töne zu speichern und abzuspielen. Auf einer Wachswalze ist Platz für etwa 3 Minuten Ton. Erfunden wurde das Verfahren von Thomas Edison.

Die USCB hat nun mit einer neuen Homepage eine Möglichkeit geschaffen über 10.000 Aufnahmen aus der Zeit vom Ende 19. Jahrhundert bis Anfang des 20. Jahrhundert zu streamen und herunterzuladen. Perfektes Samplematerial?!

via dasfilter

Link